Am Samstag veranstaltete der SRC Viernheim seine traditionelle Vorstellung
der Mannschaftsringer für die kommende Ligasaison 2017.

IMG 1496 1Bereits um 15 Uhr waren interessierte Mitglieder, Fans und Sponsoren eingeladen, um einem öffentlichen Training der Mannschaftsringer beizuwohnen.
Um 17 Uhr eröffnete Vorstandsvorsitzender Peter Neuß mit der Begrüßung der rund 100 Besucher den offiziellen Teil der Mannschaftsvorstellung. So konnte Peter Neuß berichten, dass es dem Verein durch die tolle Arbeit von Till Noor, Ralf Gölz und Peter Beringer gelungen ist, in diesem Jahr die Anzahl der Sponsoren weiter zu erhöhen.
Einen besonderen Dank ging hier an Rainer Medelnick (MEDRA GmbH), der in diesem Jahr alle Mannschaften mit einem neuen Dress ausgestattet hat.
 
IMG 1484 1Peter Neuß bedankte sich auch bei den vielen Helfern und Sponsoren die im letzten Jahr den Ver-ein unterstütz haben und warb darum sich weiterhin als Helfer, aber auch in der Organisation des Vereins zu engagieren. So wird zurzeit der Wirtschaftsbetrieb des SRC Viernheim kommissarisch organisiert. Für Sandra Gerber die sich für die Organisation des leiblichen Wohls verantwortlich zeigte, und die Helfer am Ausschank, gab es einen Extra-Applaus.
 
Zum Schluss der Begrüßung wurde nochmals die Möglichkeit vorgestellt den Verein im SRC Förderclub zu unterstützen. Der Förderclub bietet auch Nicht-Mitgliedern dem Sportbetrieb finanziell zu helfen. Jeder Euro hier kommt zu 100 % dem Traingsequipment und der Jugend, z.B. für Ju-gendfreizeiten zu Gute.
 
IMG 1488 1Nach der Begrüßung übernahm Sascha Niebler das Mikrofon und berichtete, dass es glücklicherweise keine gravierenden Regeländerungen im Vergleich zum Vorjahr geben wird. Es wurden lediglich kleinere Anpassungen vorgenommen und zwei Gewichtsklassen wurden geändert (hier die Gewichtsklassen für die Saison 2017: 57kg, 61kg, 66kg, 71kg, 75kg A, 75kg B, 80kg, 86kg, 98kg und bis 130kg). Danach teilte Sascha Niebler mit, dass Niklas Dorn (Mainz 88), Steven Gottschling (Hösbach), Arian Güney (Adelhausen) und Sebastian Otto (Nieder-Liebersbach) den Verein verlassen haben, er aber dennoch glücklich ist, dass so viele Leistungsträger - trotz der Rückstufung - dem Verein erhalten bleiben, obwohl sie von Vereinen aus höheren Ligen Angebote vorliegen hatten.

Im Anschluss stellte er die Sportler, die in Begleitung unserer Jugendringer waren, und ihre Erfolge einzeln vor (Kader 2017, siehe auch unter: http://www.src-viernheim.de/src/index.php/aktive). Besonders hob er hierbei die Neuverpflichtungen hervor, wie: Finn Strohmer für die Klasse bis 57 kg aus Rimbach, - Shukrie Shukriev für die Klasse bis 66 und 71 kg Freistil, der nach einem Jahr Abstinenz wieder den Weg nach Viernheim fand, - Nurhan Refik in der Klasse bis 71 und 75 kg, der hauptsächlich in der 2. Mannschat zum Zuge kommen wird, Ismael Murafov, der als Backup in der Klasse bis 84 kg zum Einsatz kommt sowie die beiden aus Schifferstadt kommenden Rahman Bayram und Mohammed Raschid, die in den schwersten Klassen zum Zuge kommen.
 
IMG 1482 1IMG 1483 1Banner
 
Nachdem die Fans alle Athleten begrüßt hatten, waren alle eingeladen den Abend noch gemütlich ausklingen zu lassen. Die Besucher nutzten die gute Gelegenheit sich mit den Sportlern, Sponsoren und Vereinsvorständen auch einmal außerhalb eines Kampfes zu unterhalten.
   
© ALLROUNDER